Restaurants auf Sylt mit thailändischer Küche

Damit Sie unter den über 200 Lokalitäten und Restaurants auf Sylt nicht den Überblick verlieren informiert Sie unser Sylt Restaurantführer  umfassend über Sylts Gastronomie-betriebe. Die besten Restaurants auf Sylt, vom legeren Strandbistro über das gemütliche Friesenkaffee bis hin zum eleganten Sylt Restaurant für Feinschmecker werden umfangreich und detailliert beschrieben.

Die Thailändische Küche

Die Thailändische Küche ist ein feiner Geheimtipp! Leichte und schmackhafte Gerichte aller Art werden aufgetischt, eine große Vielfalt aus scharfen und milden Speisen.


Beliebt sind Gerichte mit Wassertieren und Meeresfrüchten, Gemüse wie die berühmten Thai-Auberginen auf Reisgrundlage aber auch verschiedene Nudelgerichte (Reis-, Glasnudeln), Suppen, Curry-Gerichten. Typisch Thai ist die Erdnusssauce, die Fleisch wie Gemüse verfeinert. Thailändische Gerichte werden fein abgeschmeckt, mit Fingerspitzengefühl gewürzt – gerne mit Chillischoten, Zitronengras und Kokosöl – und sorgfältig hergerichtet. Häufig befindet sich die dunkelbraune Fischsauce neben Chilipulver – zum Nachwürzen – auf dem Tisch, wie hierzulande Pfeffer und Salz.


Thailändische Mahlzeiten werden meist mit Löffel und Gabel gegessen; Messer werden meist nicht gedeckt – und bei dem zarten und mundfreundlichen Essen auch nicht vermisst.

Bekannte thailändische Gerichte

Thaikokossuppe mit Hühnchen; Rotes Thai Curry; Frühlingsrollen;  Scharf Saure Thai Suppe Mit Garnelen; Glasnudelsalat; Feuriger Thai Salat Mit Shrimps; Wok Gemüse mit Austernsauce

Bekannte thailändische Getränke

Lao Khao, Sato oder Nam Khao, Krachae, Uh

Verwendete Gewürze

Basilikum, Chili, Erdnusspaste, Fischsauce, Getrocknete Krabben, Ingwer, Kardamon,  Knoblauch, Koriander, Massamanpaste, Palmzucker, Pfeffer, Reisessig, Sesamöl, Sojasauc, Zitronengras