Veranstaltungen auf Sylt

13. June 2019 - 13. June 2019

Der Verein „Freundeskreis Sölring Museen e.V.“ lädt ein

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Freundeskreis Sölring Museen wieder interessante Veranstaltungen 

 

               Veranstaltungsübersicht 

 

  •   13. Juni | Dr. Lars Amenda, Hamburg

Vortrag: Gregers Nissen und der frühe Radtourismus nach Sylt und anderswo

 

Ein Leben für das Fahrrad - Gregers Nissen (1867-1942) war einer der wichtigsten Förderer des „Radwanderns“, des Radtourismus in Deutschland. Der gebürtige Nordfriese aus Soholm bei Leck lebte ein halbes Jahrhundert in Hamburg-Altona, blieb aber seiner nordfriesischen Heimat eng verbunden. Nissen publizierte zahlreiche Reiseberichte und Radführer wie „Von Hamburg auf dem Rade nordwärts“ (1897), dessen eine vorgeschlagene Route auf Sylt und Amrum endet.
Der Vortrag beschreibt Leben und Wirken von Gregers Nissen und den Radtourismus um 1900 nach Sylt und zu anderen Zielen. Zahlreiche Abbildungen und Fotografien werden den Vortrag veranschaulichen.
Dr. Lars Amenda ist Historiker, lebt in Hamburg, Vorstandsmitglied im Altonaer Bicycle-Club von 1869/80 und veröffentlichte gemeinsam mit Oliver Leibbrand 2017 eine Biografie über Gregers Nissen, welche im Museumsshop des Sylt Museums erhältlich ist.
Den nächsten Vortrag aus der Reihe des Freundeskreises hält Dr. Sabine Friese-Oertmann am 25. Juli mit „Inselsehnsucht - Künstler und der Zauber des Meeres“.

Donnerstag, 13. Juni 2019 im Sylt Museum um 19:30 Uhr 


Veranstalter: Freundeskreis Sölring Museen
Veranstaltungsort: Sylt Museum, Am Kliff 19, 25980 Sylt/Keitum
Kosten: 10 Euro | kostenfrei für Mitglieder des Freundeskreis Sölring Museen 
Ohne Anmeldung

 

  • 25. Juli | Dr. Sabine Friese-Oertmann, München

Inselsehnsucht - Künstler und der Zauber des Meeres 

 

  • 06. August | Dr. Karen Michels, Hamburg

Emil Nolde - Kunst zwischen Lehnstuhl und Leidenschaft?

 

  • 18. September | Robert Kleih, Flensburg

Die Nordfriesen und die nordfriesische Sprache in den USA - damals und heute

 

 

Die Vorträge beginnen um 19:30 Uhr im Sylt Museum in Keitum und kosten 10,- Euro an der Abendkasse. Freundeskreismitglieder erhalten freien Eintritt. Warum Mitglied werden?  Mit ihrer Mitgliedschaft im Freundeskreis unterstützen Sie die Arbeit der Sölring Museen zur Sylter Kunst- und Kulturgeschichte. Zeitgleich genießen Sie unsere Vorträge sowie den jährlichen Mitgliederausflug in netter Runde. 

 

  • SONDERAUSSTELLUNG | Europas Nordseeküste. 

Die Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior bereisten zwischen 2015 und 2018 die Küsten von Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Dänemark und Norwegen. Entstanden sind eindrucksvolle Farb- und schwarz-weiß Fotografien dieser Küstenlandschaften, die die Ansichten der einzelnen Länder als Anrainerstaaten der Nordsee spiegeln. Dabei haben die Fotografen Besonderheiten und Gemeinsamkeiten zwischen den Anrainerstaaten entdeckt. Die Ausstellung zeigt diverse Blicke auf diese Küstenlandschaft, sei es als Blick eines Arbeitsplatzes, eines Raumes zur Erholung oder als Stimmungs- und emotionsgeladener Ort mit Bewohner und Natur in einem ständig veränderten Prozess. Laufzeit: bis Sonntag, 16. Juni 2019

Öffnungszeiten: Bis 31. März: Donnerstag bis Sonntag: 11 – 15 Uhr Ab 1. April: Montag bis Freitag: 10 – 17 Uhr | Sa, So & Feiertag: 11 – 17 Uhr 

Weitere Informationen unter:  www.soelring-museen.de und www.facebook.com/soelringForiinin

 

 

                     

  • Der Freundeskreis Sölring Museen e.V. stellt sich vor  

                         Hartelk welkemen! Herzlich Willkommen!

Wir sind Freunde

Auf Sylt gibt es vier Museen - Die Sölring Museen der traditionsreichen Söl´ring Foriining: das Sylter Heimatmuseum und das Alfriesische Haus in Keitum, die Vogelkoje in Kampen und den Denghoog in Wennigstedt. Wir sind Freunde dieser Museen. 

Wir fühlen uns mit Sylt und seiner Geschichte verbunden. Die Sölring Museen bewahren das historische und kulturelle Erbe der Insel und präsentieren es anschaulich der Öffentlichkeit. Wir fördern mit persönlichem Engagement, konzeptionellen Ideen, unserem Netzwerk und finanzieller Unterstützung die Museumsarbeit. Dafür haben wir am 06.12.2014 den Freundeskreis Sölring Museen e.V. gegründet.

 

Altes neu entdecken

Ohne Herkunft keine Zukunft. Das gilt auch für Sylt. Nur wer die eigene Geschichte kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.

 

Deshalb: 

Unterstützen wir die Sölring Museen bei Ihrer räumlichen Weiterentwicklung und Modernisierung finanzieren wir Ankäufe für die Sammlung  sorgen wir für die Restaurierung von kostbaren Einzelobjekten

ermöglichen wir kultur- und kunsthistorische Ausstellungen und Vorträge finanzieren wir sorgfältig aufbereitete Kataloge und Publikationen Freundschaft erleben.Ein gutes Gefühl, zum Erhalt der einmaligen Sylter Kultur beitragen. Die Gewissheit, wertvolles kulturelles Erbe dieser Insel zu bewahren. Freunden Sie sich mit uns an. Werden Sie Mitglied. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

 

Wir bieten Ihnen: 

Einladungen zu Vernissagen und Vorträgen der Sölring Museen  freien Eintritt in die Sölring Museen

Ermäßigungen für Sonderveranstaltungen gemeinsame Exkursionen zu Sonderausstellungen und Museen

Vorzugspreise für ausgewählte Publikationen im Museumsshop. Da wir ein anerkannt gemeinnütziger Verein sind, ist ihr Beitrag selbstverständlich voll abzugsfähig.

 

Gerne informieren wir Sie ausführlich -  freundeskreis@soelringmuseen.de  

 

Sylter Heimatmuseum | Am Kliff 19 | 25980 Sylt/Keitum | 04651/316969 Altfriesisches Haus | Am Kliff 13 | 25980 Sylt/Keitum | 04651/31101 

www.soelring-foriining.de | info@soelring-foriining.de