Veranstaltungen auf Sylt

25. August 2019 - 25. August 2019

Ringreiter-Turniere

Die Ringreiterturniere haben ihren Ursprung im 14. Jahrhundert, in manchen Orten erhielten die Pferdeknechte von ihren Fürsten ,Gutsbesitzer pro Jahr einen freien Tag und ein Pferd zur Verfügung gestellt, damit sie sich am Ringreiten beteiligen konnten. Auch bei  den damaligen  Ritterspielen übten die Knappen diese Turnierspiele aus. In der heutigen Zeit geht die Saison auf dem Festland und den Inseln in der Regel von Mai bis in den Herbst hinein. Auch auf Sylt wird diese mittelalterliche Tradition von einigen Vereinen fortgeführt. Ringreiterturnier, bei diesem Turnier versuchen die Reiter oder Reiterinnen im Galopp mit einer Lanze, an einem Galgen aufgehängten Messingring aufzuspießen. Der Messingring ist winzig und zwar der Prinzenring hat einen Durchmesser von 24 Millimeter, der Kronprinzenring 19 Millimeter und der Königsring nur noch 13 Millimeter. Wem es gelingt, den Ring als erster zum dritten Mal aufzuspießen, der wird zum - Ringreiterkönig – ernannt. Die Turniere finden in den Orten Keitum, Morsum und Archsum statt.Zunächst ermitteln die Sylter Vereine ihre erfolgreichsten Reiter und Reiterinnen,den Abschluss bildet dann das Amtsringreiten aller Vereine. 

 

  • Wann und wo finden die Turniere auf der Nordseeinsel Sylt statt ?

25. August in Morsum (Wiese hinter dem Muasem Hüs)

 

 

  • Die Tradition der Ringreiterfeste kann man auch in verschiedenen Orten der Husumer Bucht erleben

Geplant sind folgende Veranstaltungen 

So 28. Juli 2019 | 8.00 Uhr

Ringreiterfest Amazone in Mildstedt

Weitere Informationen https://www.husum-tourismus.de/husum/event/result?tt=i4lj6nj60lcbg6aqafb5a8jib1&page=0

            Änderungen + Irrtümer vorbehalten