Veranstaltungen auf Sylt

21. February 2021 - 21. February 2021

„Maaki di biiki ön“

  • Die aktuelle Sitiation durch Corona  lassen ein entspanntes und gemeinsames Event auf der Insel Sylt mit zahlreichen Besucher*innen in diesem Jahr nicht zu.

 

 

„Maaki di biiki ön“ * oder „Tjen di Biiki ön“ 

 

Es ist am 21. Februar auf jeden Fall ein schön an zusehendes Schauspiel - Biikebrennen - denn wenn nach einer Rede in traditionellem Friesisch der große Holzstapel einmal entzündet ist und den Nachthimmel in feuriges Licht taucht, ist man Zeuge friesischer Geschichte.

Das Biikebrennen ist eine altes friesisches Brauchtum, und heute immer noch ein fester Bestandteil der Traditionswahrung auf Sylt und auf dem Festland an der Nordsse.

Der genaue Ursprung des Biikebrennens ist nicht eindeutig geklärt, jedoch wurde es wohl einst zur Vertreibung von bösen Geistern oder aber als Ritual zum Schützen der neuen Aussaat initiiert. Ebenfalls benutzte man das Biikebrennen in späterer Zeit zur Verabschiedung der auf hohe See ausgezogenen Walfänger. In der jetzigen Zeit mehr zur Fortführung alter Bräuche, mit dem Biikebrennen möchte man "symbolisch" endgültig den Winter verabschieden.

* Maaki di biiki ön -  Macht die Biike an /   »Tjen di Biiki ön«  ist Nordfriesich - Steckt die Biike an.