Veranstaltungen auf Sylt

29. October 2019 - 29. October 2019

Sölring Museen laden ein

 Sölring Museen laden zu ihren Veranstaltungen ein! 

 

  • Altfriesisches Haus seit 1640 - Öffentliche Museumsführung

Bilegger, Klober, Kellerkammer – ein Keitumer Kapitänshaus

Das Altfriesische Haus am Keitumer Watt trotzt seit Jahrhunderten Wind und Wetter. Nur noch selten lassen sich die historischen Sylter Kapitänshäuser auch von Innen betrachten. Wie lebten die Sylter im 18. und 19. Jahrhundert? Was ist so besonders am uthlandfriesischen Haustyp und wann wurde der Pesel – die gute Wohnstube – eigentlich genutzt? In der öffentlichen Führung laden wir um 13 Uhr alle Neugierigen ein, die vieles an Hintergrundinformationen erfahren wollen und auch die ein oder andere Frage zur einstigen Sylter Wohnkultur haben.

  • Termine: Dienstag 13:00 Uhr, |29.10.|

Veranstalter: Sölring Museen

Veranstaltungsort: Altfriesisches Haus seit 1640, Am Kliff 13, 25980 Sylt/Keitum

Kosten: Museumseintritt zzgl. 2,- Euro 

Ohne Anmeldung Dauer: ca. 45 Minuten

  • Jeden Donnerstag  | 10:00 Uhr - 17:00 Uhr| Sylt Museum

 

Lebendiges Museum im Sylt Museum

Jeden Donnerstag, öffnet in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr das Lebendige Museum seine Türen und bietet viele Einblicke in die Welt der Wollverarbeitung. Erläutert werden die inzwischen fast in Vergessenheit geratenen Arbeitsschritte des Wolle spinnen, weben und klöppeln. Im Austausch mit der Weberin gibt es dabei spannende Hintergrundinformationen zur Sylter Heimindustrie und den einzelnen Vorgängen. Und sehr gerne darf bei Bedarf auch selbst der Faden geschwungen werden. 

Besonderes Highlight am 11. April! Nur an diesem Tag sind Spinnerinnen aus dem Museumsdorf Volksdorf im Sylt Museum zu Besuch. Diese werden in ihrer Tracht und mit Handspindeln die Wollwerkstatt für einen Tag ergänzen. Das Museumsdorf Volksdorf ist ein lebendiges landwirtschaftliches Freilichtmuseum im Nordosten von Hamburg. Auf 1,5 ha stehen sieben historische Bauten sowie ein Backhaus, ein Backofen, Remisen, aber auch Werkstattgebäude. 

Kosten: Museumseintritt, ohne Anmeldung

Zeit: beliebig zwischen 10:00 und 15 Uhr

 

  • Führung: Licht, Sand & Meer – Sylt und seine Künstler

Die Insel Sylt avancierte gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu einem Anziehungspunkt für Künstler und Intellektuelle. Die einzigartige Atmosphäre der Insel, die dramatischen Wellen- und Wolkenbewegungen am Roten Kliff, die Stille und Weite des Wattenmeeres bei Keitum sowie die Erhabenheit der Lister Dünenlandschaft faszinieren heute genau wie damals. Für viele Künstler wie Fritz Overbeck, Erich Heckel oder Wenzel Hablik, die wiederholt nach Sylt reisten, wurde die Insel zu einem wichtigen Ort ihres künstlerischen Schaffens. 

Die Kunstsammlung der Sölring Museen offenbart einen Schatz von Kunstwerken, anhand derer sich nicht nur die Verbindungen vieler Künstler und Künstlerinnen zur Insel, sondern auch spannende Aspekte kulturhistorischer Entwicklungen in Europa wunderbar nachspüren lassen. Die vielfältigen künstlerischen Auseinandersetzungen mit der Insel sowie die unterschiedlichen Beweggründe der Künstler, nach Sylt zu kommen und sich dort bestimmten Motiven zuzuwenden, werden in dieser einstündigen kunsthistorischen Führung durch Dr. Sabine FrieseOertmann aufgezeigt. 

Veranstalter: Sölring Museen

Veranstaltungsort: Sylt Museum, Am Kliff 19, 25980 Sylt/Keitum

Kosten: Museumseintritt zzgl. 2,- Euro 

Ohne Anmeldung

  • Termine: Freitag 11:00 Uhr, | 6. September |

 

Sylter Heimatmuseum | Am Kliff 19 | 25980 Sylt/Keitum | 04651/316969 Altfriesisches Haus | Am Kliff 13 | 25980 Sylt/Keitum | 04651/31101 www.soelring-foriining.de  | info@soelring-foriining.de

Änderungen+Irrtümer vorbehalten