02. June 2021

Living History auf Sylt

  • Living History  -  Herzlich Willkommen im Herzen der Sylter Geschichte!

 

Sie erleben in dem wohl schönsten Ort der Insel eine authentische, berührende und friesische Reise, bei der das ganze Dorf zur Bühne wird.

Zahlreiche Einheimische spielen an Originalschauplätzen, in Gärten, auf Wegen und vor Denkmälern die Schicksale ihrer Vorfahren. Sie erfahren bei „Living History Sylt“, wie es im 18. und 19. Jahrhundert auf Sylt wirklich zugegangen ist, denn zahlreiche Chroniken, Kirchenbücher und Originaldokumente haben uns hinterlassen, wer in diesem alten Dorf alles geliebt, gelacht und gelitten hat.

             

 

  • Der Rundgang…

... dauert rund zwei Stunden

 

Sie werden dabei auf Menschen treffen, die einst tatsächlich im Dorf lebten. Ihre Geschichten haben in Kirchenbüchern, Steuerlisten und Chroniken Eingang gefunden und unsere Schauspieler erwecken sie in kleinen Szenen zu neuem Leben.

 

<  Szene 1 … spielt 1799

Kapitän Uwe Peters und seine Frau Inge lassen ihr Leben Revue passieren.

<  Szene 2 … spielt  1784

Kapitän Bleick Peters wandelt auf Freiersfüßen

<  Szene 3…. spielt 1844

Schwen Hans Jensens Familie steckt in Schwierigkeiten

<  Szene 4 … spielt 1749

Die Pastorentöchter haben ihren Vater beerdigt und bereiten den Leichenschmaus vor

< Szene 5 . … spielt 1780

Gondel und Erkel beratschlagen die Probleme des Lebens und setzen auf Aberglauben

< Szene 6 … spielt  1858

Der Armenvorsteher Jansen und die Armenhäuslerin Merret Hansen haben einen Disput

< Szene 7… spielt 1785

Der erste bestallte Arzt ist auf der Insel eingetroffen

< Szene 8 …. Spielt 1818

Uwe Jens Lornsen und sein Vater  haben einiges zu klären

< Szene 9 … spielt 1887

Frieda von Maybach, eleganter Badegast in Westerland, schlendert durch das Dorf Keitum

 

Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir Ihnen einen rechtzeitigen Ticketkauf. 

„Living History Sylt“ ist eine open air - Veranstaltung und findet wetterunabhängig statt. Bitte denken Sie daran, dass es auf Sylt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung gibt.

 

Ticketverkauf -

4.7.zur Buchung über Sylt Tourismusservice

22.8.– zur Buchung über Sylt Tourismusservice

12.9.– zur Buchung über Sylt Tourismusservice

jeweils
11.00, 11.30, 12.00, 12.30 und 13.00 Uhr

 

 (Reservierung ist leider nicht möglich) 

 

  • Living History -    Lebende Geschichte  auf Sylt 

Silke v. Bremen ist die Initiatorin von „Living History Sylt“. Sie gehört zu den ausgewiesenen Kennern der Sylter Geschichte und ist Vielen durch ihre zahlreichen Veröffentlichungen und Ihrer langjährigen Tätigkeit als Gästeführerin bekannt. (www.guideaufsylt.de ).

Für das Projekt „Living History Sylt“ hat sie jahrelang in Archiven geforscht, um in die Familiengeschichten der Sylter einzutauchen. Kein leichtes Unterfangen, denn das Leben der Adligen, Fürsten und Könige ist erheblich besser dokumentiert als das schwere Dasein armer Bauern, Seefahrer und Prediger. Aber nicht unbedingt spannender…. Und so hat sie wunderbare Geschichten entdeckt, Geheimnisse gelüftet und Mythen durchleuchtet.

Um die Geschichte dieser früheren Bewohner nicht nur zu erzählen, sondern erlebbar zu machen, entwickelte Sie 2009 das erste Living-History Projekt der Insel.

 

Weitere Informationen über das Team , den Ablauf  und, und  ......   www.living-history-sylt.de

Änderungen+ Irrtümer vorbehalten