27. January 2021

Neuer Küchenchef für das #Foodporn

Das Sylter Restaurant „Foodporn… so schmeckt Sylt“ hat einen neuen Küchenchef: Ab sofort leitet John Kasraei das Küchenteam in dem noch jungen Westerländer Restaurant. Er übernimmt die Position von Maik Bursian, der die „Foodporn-Küche“ als Mann der ersten Stunde von Anfang an maßgeblich geprägt hat und nun nach zwei Jahren, wie vereinbart, zu neuen Ufern aufbricht. In dieser Zeit wurde das #Foodporn mehrfach ausgezeichnet. 

 

 

Seinen kulinarischen Einstand in der Elisabethstraße gibt Kasraei Anfang Februar unter dem Motto:

"Du bist was du isst! Mit Spice 'n' Soul, Eleganz und Wertschätzung, glorreiche Erinnerungen erleben und erschaffen. Im Element Sylt und auf Insels Schneide.“  Hamburg, Tokio, Sylt.

 

 

Aufgewachsen in Hamburg-Langenhorn erkundete Kasraei nach seiner Ausbildung, die er unter Josef Viehhauser beendet hat, die Welt. Die Insel kennt der gelernte Koch bereits aus seiner Zeit in der Vogelkoje und der Sturmhaube in Kampen. Anschließend zog es ihn nach Tokio ins Michelin-Stern-Restaurant von Gordon Ramsay. Auch in Österreich und der Schweiz war er tätig. In den vergangenen Jahren bereicherte er unter anderem die Öko-Märkte in und um Hamburg mit seinem Bio-Foodtruck.

 

„Unser Ziel ist es, uns konsequent weiter zu entwickeln. Nichts ist so gut, als dass es nicht noch besser ginge, so Inhaber Dr. Rainer Berchtold. 

Schmelztiegel, Genussschmiede, Kreativlabor - das #Foodporn steht für ungezügelte Leidenschaft und außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. Als neuer kreativer Kopf stellt sich John Kasraei der Herausforderung „Foodporn...so schmeckt Sylt“ neu zu interpretieren und die Genussphilosophie auf das nächste Level zu heben.

foodporn-sylt.de/   oder  @foodporn.sylt  · Restaurant