25. June 2017

Orgelvesper in der Morsumer Kirche St. Martin

St. Martin in Morsum - Eine spätromanische Kirche die Anfang des 13.Jahrhunderts aus Granitquadern und Findlingen erbaut wurde. In der 1652 erschienenen Danckwerthschen Karte wird sie auf der Darstellung

Nordfrieslands um 1240 als „Mosen Capelle“ erwähnt.Die Kirche St. Martin in Morsum gilt damit als der älteste Sakralbau auf Sylt  - „de erste und de oldeste kerke“

Sommer auf Sylt. Eine besondere Zeit. Es gibt viele wunderbare Orte auf der Insel im Sommer. Und es gibt einen ganz einzigartigen, mit einem ganz eigenen Zauber. Das ist die St. Martin-Kirche zu Morsum. Idyllisch inmitten von Feldern gelegen, das älteste Gotteshaus der Insel.  Sommer in Morsum. 

 

  •  Orgelvesper in der Morsumer Kirche St. Martin (Haawerlön 5 in 25980 Morsum)

 

Jeden Montag um 20.15 Uhr spielt Jürgen Borstelmann an der Neuthor-Orgel der Morsumer St. Martin Kirche und setzt damit eine Tradition fort, die sein Vater mitbegründet hat. Pastor Schulz wird Menschen vorstellen und aus deren Leben erzählen, die in diesem Jahr einen runden Ehrentag haben. 

- der Eintritt ist frei (Spenden zum Erhalt der Kirche)-

 

Im Zeitraum vom 19. Juni 2017 bis zum 02. Oktober 2017 findet jeden Montag um 20.15 Uhr eine Orgelvesper in der St. Martin Kirche zu Morsum statt. Der Eintritt ist immer frei.

 

 

Zusätzliche Termine: 

Reformationstag 31.10.2017 um 20.15 Uhr  mit Jürgen Borstelmann

Neujahr 01.01.2018 um 17.00 Uhr  mit Jürgen Borstelmann 

Weitere Informationen http://p259049.mittwaldserver.info/joomla3/

Änderungen +Irrtümer vorbehalten